Bücherkirche Axien

Von Neuem kann getauscht und geschmökert werden!
Die Bücherkirche-Axien ist zurück: Seit Ostern kann in der Bücherkirche wieder nach Herzenslust gestöbert und gelesen werden.

Ein Highlight der Bücherkirche bildet das neue Regal, welches sich am Design der romanischen Kirche orientiert und perfekt in das gesamt Bild einfügt.
Ganz besonders freuen wir uns über die Zusammenarbeit mit der Sekundarschule aus Annaburg. Dort werden wir unsere erste „Außenstelle“ der Bücherkirche einrichten. In den nächsten Wochen wird auch dort ein Regal mit Büchern zum Tauschen zu finden sein. Eine weitere Neuerung ist der bereits angekündigte Schreibkurs. Alle die Spaß am Schreiben haben oder gerne mal selbst eine Geschichte zu Papier 4 bringen wollen, aber noch nicht wissen wie, sind gerne willkommen. Unter der Leitung der Germanistin Annette Schmidt werden Grundlagen und Techniken des Kreativen Schreibens vermittelt. Ein erstes Treffen gibt es am 13.7. um 18 Uhr im Gemeinderaum von Axien, zum Kennenlernen und Reinschnuppern. Am 22.7. ist ein Tagesausflug zur Peter-
Sodann-Bibliothek geplant. Der Schauspieler hat in Staucha ca. 330.000 Büchern, in Regalen von über 10 km Länge, eine neue Heimat gegeben. Der Verein tritt gegen die Vernichtung und für die Erhaltung und sichere Aufbewahrung von Literatur aus der Zeit von 1945 bis 1990 ein.


Interessierte melden sich bitte unter Tel. 0160/79 63 116 (Annette Schmidt), damit eine Führung, Fahrgemeinschaften und Plätze in einem Café organisiert werden können. Des Weiteren wird das diesjährige Gemeindefest, am 25.8., ganz im Zeichen der Bücherkirche stattfinden. Alle sind recht herzlich eingeladen, um mit uns zu feiern.

Neuste und aktuelle Informationen zur Bücherkirche erhalten Neugierige auch bei Facebook unter „Kirchen-ap“.                                                                          

Auch lohnt sich ein Besuch der schön gestalteten Website der Bücherkirche.

 

 

 


Mehr Fotos

-Kirche neu1  -Kirche neu