Basisgruppen im Kirchspiel Lindstedt

Geistliche Selbstverwaltung nach dem Vorbild der katholischen Diözese Poitiers

Die geistliche Selbstverwaltung von Gemeindegliedern für ihre Gemeinde und ihr Dorf zu wecken hat man sich im Kirchspiel Lindstedt in der Altmark vorgenommen.

In zwei Dörfern sollen nach dem Vorbild der katholischen Diözese Poitiers in Frankreich in zunächts zwei Dörfern - Kassieck und Hemstedt - Basisgruppen gebildet werden. Die dort aktiven Personen übernehmen für jeweils zwei Jahre Verantwortung für wichtige Dimensionen von Gemeinde, je eine Person für die Leitung, das Gebet, die Verkündigung, das diakonische Handeln und die Finanzen der Gemeinde.

Beide genannten Gemeinden wurden als Kleiner Erprobungsraum 2017 anerkannt