Mobile Seelsorge Nördliches Zeitz

Kirchliche Präsenz auf dem Land - mit Minibus und gastfreundlichen Häusern

Sechzig Dörfer und Flecken – die Hälfte ohne Kirchgebäude - bei zwei Pfarrern im Kirchspiel. Ein Gefährt in Form eines kleinen Gemeindebusses sorgt wenigstens ab und zu für kirchliche Präsenz. Mit dessen Hilfe sucht eine kontaktfreudige ordinierte Gemeindepädagogin das gespräch mit den Menschen und ermutigt kirchlich interessierte Einwohner, ihre Häuser oder andere Räume ihres Ortes gastfreundlich zu öffnen für ehrenamtlich praktizierte einfache Formen christlichen Glaubens und Lebens.

Kontakt und weitere Infos über Tel: 03441 718625.

Erprobungsraum seit Mai 2019