Links überspringen

Schraube, Liebe, Hoffnung

Pehritzsch


Erprobungsraum seit:
10/2019

Leben in christ­licher Familiengemeinschaft

Schraube – Liebe – Hoffnung – das sind 17 kleine und große Leute, die sich zu einer christ­lichen Lebens­ge­mein­schaft zusam­men­ge­schlossen haben. Gemeinsam bewohnen und bebauen sie einen großen ehema­ligen Pfarrhof. Hier wollen sie einen Begeg­nungsort schaffen für die Dorfbewohner*innen – unter­ein­ander, mit ihrer Lebens­ge­mein­schaft und mit Menschen von außerhalb – und dabei bewusst Einblick und Anteil geben an ihrem christ­lichen Alltag. Sie möchten Menschen mit Interesse oder in Nöten Gast­freund­schaft gewähren – etwa durch gemein­sames wöchent­liches Essen, Fahr­rad­werk­statt, Werk­zeug­ausleih, kultu­relle Veran­stal­tungen und natürlich durch gemeinsam verbrachte Zeit.

Gemein­samen Glauben ganz prak­tisch im Alltag leben.

voll­stän­digen Bericht lesen

Wir sind eine Gemein­schaft bestehend aus 10 – 20 kleinen und großen Personen. Seit dem Herbst 2013 sind wir mitein­ander unterwegs. Der Anspruch den gemein­samen Glauben ganz prak­tisch im Alltag zu leben hat uns nach einem passenden Ort außerhalb von Leipzig suchen lassen. Gelandet sind wir in Pehritzsch, einem 300-Seelen-Dorf zwischen Taucha, Eilenburg und Machern. Dort dürfen wir seit Februar 2017 den Pfarrhof mit Leben füllen. Zu dem Objekt gehören ein altes Pfarrhaus, ein ehema­liges Semi­nar­ge­bäude, eine Kapelle, diverse Schuppen und ein großer Garten. Unser Hoftor steht offen und genau das soll auch für unsere Haltung gegenüber unseren Mitmen­schen zutreffen.

Unser Name “die Konspi­rative” leitet sich ab vom lat. con-spirare – zusammen atmen/​leben, einmütig sein und ist Ausdruck unserer Suche nach einem gemein­samen Weg in einer Zeit der Zerris­senheit. Gemeinsam bewegen wir viele Themen und versuchen gesunde Lebens­rhythmen zu entwi­ckeln, die uns und Anderen Kraft geben.

Wir sind inspi­riert vom Vorbild Jesu’ Christi und seinem Ringen nach Gerech­tigkeit und Frieden. Wir wollen den einzelnen Menschen und dessen Bedürf­nisse sehen und darauf eingehen, aber ebenso die struk­turell veran­kerten Unge­rech­tig­keiten ansprechen und unterwandern.

Als recht­liches Dach dient uns der Terebinthia e.V., dessen gemein­nützige Akti­vi­täten wir nach und nach ausbauen wollen. Schon in der Zeit unserer Objekt­suche was es uns ein Anliegen die Gege­ben­heiten vor Ort zuerst kennen­zu­lernen und dann zu schauen, wo wir unser Umfeld berei­chern können. Wir wollen ein Bildungs- und Erfah­rungsort sein, der nicht nur uns und unsere Kinder begeistert. Die Begegnung ganz unter­schied­licher Menschen zu ermög­lichen macht uns Freude. Unter dem Aspekt der Nach­hal­tigkeit probieren wir verschiedene Dinge aus und nehmen gern Andere auf diesen Weg mit.

Kontakt

Travelers’ Map is loading…
If you see this after your page is loaded completely, leaf­letJS files are missing.

Terebinthia e.V.
Ringstr. 14
04838 Jesewitz / OT Pehritzsch

Tel: 034241 577977
Mail: kontakt[at]terebinthia.de