Links überspringen

Job als Bera­tungs­fach­kraft Erfurt-Südost

Bera­tungs­fach­kraft Erfurt-Südost

 

Der Jesus-Projekt Erfurt e.V. ist eine sozial-diako­nische Lebens- und Dienst­ge­mein­schaft im Plattenbaugebiet
Roter Berg in Erfurt. Ziel des Jesus-Projekts ist, dass Menschen Jesus kennen­lernen, Verän­derung erfahren
und trag­fähige Gemein­schaft erleben.
Wir erweitern unseren Arbeits­be­reich Streetwork. Gemeinsam mit der Stadt Erfurt starten wir ein Projekt, um
zusätz­liche Standorte für ein nied­rig­schwel­liges Beratungs‑, Infor­ma­tions- und Weitervermittlungsangebot
für ältere Menschen in der Nach­er­werbs­phase zu erschließen und zu entwickeln.
Um eine Vernet­zungs- und Bera­tungs­stelle aufzu­bauen, suchen wir zum 01. Juli 2021 eine:

Bera­tungs­fach­kraft Erfurt-Südost

Ihr Profil:

• abge­schlos­senes Hoch­schul­studium in der Fach­richtung Sozi­al­päd­agogik, Soziale Arbeit oder ein
Abschluss im Bereich der Gesundheits‑, Kranken- oder Altenpflege
• wünschenswert sind Weiter­bil­dungen in den Bereichen Geriatrie, Geron­to­logie, Psychosoziale
Beratung, Gesund­heits­för­derung, Ernäh­rungs­be­ratung, Bewe­gungs­the­rapie, Sturzprävention,
Flüchtlings‑, und Inte­gra­ti­ons­arbeit, Inter­kul­tu­relle Arbeit, Pallia­tiv­be­gleitung, Seniorenbegleitung,
Senio­ren­lotsen etc.
• Freude an der Arbeit mit älteren Menschen
• Kennt­nisse und/​oder Erfahrung in Projektmanagement
• Sicheres Auftreten, ausge­prägte Kontakt­freu­digkeit, Kommu­ni­ka­ti­ons­fä­higkeit und Teamfähigkeit
• Hohes Maß an Eigen­ver­ant­wortung und Organisationsvermögen
• Iden­ti­fi­kation mit unserer Arbeit und unseren christ­lichen Werten
• Gute Kennt­nisse in Excel, Word und Outlook
Ihre Aufgaben:
• Die Aufgaben werden sich zu 2/3 auf Netz­werk­arbeit und 1/3 Beratung verteilen
• Aufbau und Entwicklung einer Bera­tungs- und Vernet­zungs­stelle für die Ziel­gruppe 65+
• Erstellung einer Sozialraumanalyse
• Netz­werk­arbeit mit Vor-Ort-Akteuren (Vereine, Orga­ni­sa­tionen, Wohnungsunternehmen…)
• Teil­nahme an zentralen Veranstaltungen/​Ereignissen
• Initi­ierung ziel­grup­pen­spe­zi­fi­scher Angebote (mit Partnern vor Ort)
• Öffentlichkeitsarbeit
• Beratungs‑, Infor­ma­tions- und Weitervermittlungsarbeit
o Aufbau von Hilfeketten
o Verweisberatung
o Erstellung eines Beratungskataloges
o Case-Management
o Präventionsarbeit
• Entwicklung von Doku­men­ta­tions- und Controlling-Instrumenten

Wir bieten:

• Quali­fi­zierung zur „Agathe-Projekt“-Fachkraft über das Sozialamt
• Moti­viertes und wert­schät­zendes Team, dem die Arbeit mit Hilfe­be­dürf­tigen am Herzen liegt
• Abwechs­lungs­reiche und eigen­ver­ant­wort­liche Tätigkeit
• Beratung und Begleitung durch eine Projektkoordinationsstelle
• Gemein­schaft­liches Leben vor Ort in einem einzig­ar­tigen Arbeitsumfeld
• Weiter- und Fort­bil­dungs­mög­lich­keiten zur Stärkung des Arbeitsfeldes

 

Die Stelle ist zunächst befristet ange­setzt aufgrund des Projektes mit der Stadt Erfurt. Ziel ist es aber eine
lang­fristige, nach­haltige Arbeit aufzu­bauen und lässt für Ihre Lebens­planung eine länger­fristige Tätigkeit im
Jesus-Projekt zu.
Falls Ihnen die sozial-diako­nische Arbeit ein Herzens­an­liegen ist und Sie sich in unserem Tätigkeitsprofil
wieder­finden, bewerben Sie sich schriftlich bis zum 30. Juni 2021 per E‑Mail an m.fluegge@jesus-projekterfurt.de oder senden Sie uns Ihre Bewer­bungs­un­ter­lagen per Post zu. Ihre Bewerbung sollte ein
Moti­va­ti­ons­an­schreiben mit frühest­mög­lichem Eintritts­termin, einen aktu­ellen Lebenslauf, relevante
Zeug­nisse und mind. ein Refe­renz­schreiben eines geistlichen/​beruflichen Mentors (m/​w) enthalten.
Rück­fragen beant­wortet Ihnen Michael Flügge gern tele­fo­nisch unter der Nummer 0361 553 662 5.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!