Links überspringen

Atem­pause: Fried­hofs­café

Merseburg


Erprobungsraum seit:
05/2019

Tief durch­at­men

Nach dem Fried­hofs­gang — sich in Ruhe hinset­zen bei einer Tasse Kaffee – und tief durch­at­men. Nach dem Fried­hofs­gang — nicht gleich wegge­hen müssen, sondern einen warmen Platz haben, noch einen Blick durchs Fried­hofs­tor werfen, den Gedan­ken nach­hän­gen – und tief durch­at­men.

zur Webseite

Vor dem West­ein­gang des Stadt­fried­hofs, im ehema­li­gen Blumen­la­den, entsteht ein klei­ner Treff­punkt für Menschen, die auf dem Fried­hof waren, die jeman­den tref­fen möch­ten, mit dem sie über ihre Trauer spre­chen können, die in einer Trau­er­gruppe Beglei­tung finden möch­ten.

Es hat sich eine kleine Gruppe von Menschen gefun­den, die dies ermög­li­chen will – und dafür brau­chen wir noch weitere inter­es­sierte Männer und Frauen, die etwas Zeit und Herz verschen­ken, damit andere ihr schwe­res Herz erleich­tern können.

Kontakt

Travelers’ Map is loading…
If you see this after your page is loaded comple­tely, leaf­letJS files are missing.

Wenn Sie Lust haben, mitzu­ma­chen oder Fragen dazu haben, rufen Sie doch einfach an: 03461–271322 bei Frau Rudnik oder 03461–215009 bei Frau Ebel-Rehhahn. – Wir tref­fen uns Donners­tag 14 — 17 Uhr und freuen uns über jede helfende Hand.

zur Webseite